Amaryllis eG

© Charlotte Schaeder, Amarylis eG

Themenseite Wohnen

Term description

Zu Hause wollen wir uns wohlfühlen, es soll schön sein und warm. Doch Wärme wird teuer. Die gute Nachricht ist: Die erneuerbaren Energien reichen für alle, wenn wir weniger brauchen. Das bedeutet: Alle Häuser müssen gut gedämmt sein. Und wir brauchen eine CO2-freie Wärmeversorgung. In manchen Stadtteilen werden das Wärmenetze sein, in anderen Wärmepumpen oder Solarthermie. Besser wohnen heißt auch kleiner wohnen und mehr Gemeinschaftsfläche haben. Dafür gibt es in Bonn schon beeindruckende Beispiele. Schaut mal bei den Organisationen vorbei, die hier verlinkt sind.

Beratung kommt auch von der Stadt Bonn, zum Beispiel von der Bonner Energie Agentur oder der Kontakt- und Informationsstelle Innovative Wohnformen. Wie wir den großen Wandel beim Wohnen gut schaffen können, darum ging es auch in unserem 2. Bonn4Future-Klimaforum am 10. und 11. Juni 2022.

Artikel zum Thema Wohnen

Aus den Klimaforen

Crashkurs klimaneutral wohnen

Welchen Herausforderungen stehen wir auf dem Weg zum klimaneutralen Wohnen gegenüber und wie können wir ihnen begegnen? Was sind die Bausteine für nachhaltiges Wohnen?

Termine zum Thema Wohnen

April

Stadttour mit (ehemals) wohnungs- oder obdachlosen Menschen zum Lernen über Herausforderungen des Lebens auf der Straße und zum Entdecken neuer Perspektiven auf vertraute Orte in

So., 21.04.24, 15:00 - 17:00
Adresse
Poststraße 4, 53111 Bonn

Nachhaltiges Wirtschaften stellt eine der zentralen Herausforderungen der heutigen Gesellschaft dar. Dabei bilden nachwachsende und wiedergenutzte Rohstoffe die Grundlage und die

Mi., 24.04.24, 18:00 - 19:30
Adresse
Altes Rathaus, Markt 2, 53111 Bonn
Mai

Stadttour mit (ehemals) wohnungs- oder obdachlosen Menschen zum Lernen über Herausforderungen des Lebens auf der Straße und zum Entdecken neuer Perspektiven auf vertraute Orte in

Sa., 04.05.24, 15:00 - 17:00
Adresse
Poststraße 4, 53111 Bonn

Jetzt Stadtwandel-News abonnieren

Unterstütze Bonn im Wandel

Unterstütze uns mit einer Spende oder werde Fördermitglied!

Jetzt Wandel fördern